Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Beratungskosten für kleine und mittlere Unternehmen mit Energiekosten von mehr als 10.000 Euro im Jahr in Form eines 80%igen Zuschusses, jedoch maximal 6.000,- Euro. Bei der Energieberatung handelt es sich um ein hochwertiges Energieaudit (gem. DIN EN 16247-1:2012) im Sinne von Artikel 8 der Richtlinie 2012/27/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Oktober 2012 zur Energieeffizienz. Die Energieberatung soll dabei wirtschaftlich sinnvolle Energieeffizienzpotenziale sowohl innerhalb von Gebäuden und Anlagen als auch beim Nutzerverhalten aufzeigen. Der abschließende Energieauditbericht ist die Basis zur Beantragung von Fördermitteln für Energieeffizienzmaßnahmen. Unsere gelisteten Auditoren sind:

Energieberatung im Mittelstand

Inhalt

  • technische Aufnahme und wirtschaftliche Bewertung von Energieeinsparmaßnahmen
  • wirtschaftliche Bewertung von Energieerzeugungsanlagen (u.a. PVA, BHKW)
  • Lastganganalyse
  • Bewertung Energiebeschaffung
  • Hinweise zu Reduzierungsmöglichkeiten aller gesetzlichen Steuern und Abgaben

Ihre Ansprechpartner

Andreas Röber

Andreas Röber - vom BAFA und BLEzugelassener Energieauditor

EnergieeffizienzExperte für Förderprogramme des Bundes
vom BAFA zugelassener Energieauditor
0 39 41-62 083 14
a.roeber@ib-neubert.com

Dirk Weinhold

Dirk Weinhold - vom BAFA und BLE zugelassener Energieauditor

EnergieeffizienzExperte für Förderprogramme des Bundes
vom BAFA zugelassener Energieauditor
vom BLE zugelassener Sachverständiger
0 39 41-62 083 13
d.weinhold@ib-neubert.com

Tino Freitag

Tino Freitag - Projektingenieur

Projektingenieur
0 39 41-62 083 12
t.freitag@ib-neubert.com